Das Wetter machte mit und damit war auch die wichtigste Voraussetzung für den in jeglicher Hinsicht gelungenen Anlass erfüllt.

Der schöne Frühsommerabend auf der Terrasse mit Blick auf den Stadtpark lockte ein ansehnliches Publikum zum musikalischen Diner. Das Ensemble unter der Leitung von Ruwen Kronenberg bot zusammen mit der Westschweizer Akkordeonistin Charlène Lebois ein Programm mit Werken von Astor Piazzolla bis Edith Piaf dar.

Beschwingte Tango- und Musette-Klänge waren also angesagt, zu welchen man sich aus der Parktheater-Küche mit sommerlichen Speisen verwöhnen lassen oder sich auch einfach an der Bar ein Feierabendbier genehmigen konnte.