Nach fünf Jahren
Bei der Spitex Grenchen kommt es zum Wechsel in der Geschäftsleitung

Cristina Pitschen, die bisherige Geschäftsleiterin, wechselt in den Vorstand. Das Trio Lena Dick, Ivana Kovacevic und Martina Schär wird künftig die Geschäftsleitung wahrnehmen.

Drucken
Teilen
Cristina Pitschen leitete die Spitex Grenchen seit 2016.

Cristina Pitschen leitete die Spitex Grenchen seit 2016.

Oliver Menge

Cristina Pitschen, Geschäftsleiterin der Spitex Grenchen seit November 2016, hat auf Ende Mai dieses Jahres ihre Anstellung nach fünf intensiven Jahren des Aufbaues gekündigt, um sich neuen Herausforderungen und eigenen Projekten zu widmen. Sie wechselt von der operativen zur strategischen Führung und wird im Spitex Vorstand das Ressort Pflege übernehmen.

Die Ära Pitschen wird als sehr erfolgreiche, unternehmerische Umgestaltungs- und Positionierungszeit in die Geschichte der Spitex Grenchen eingehen. Mit rund 70 Mitarbeitenden wurde eine neue Kultur mit wertschätzender Mitarbeiterförderung, Qualitätssicherung und Leistungen nach wirtschaftlichen Prinzipien etabliert. Mit aktiver Unterstützung der Finanzspezialistin Claudia von Känel konnte zudem in den letzten drei Jahren das Rechnungsmodell insgesamt auf die zukünftigen Erfordernisse der Subjektfinanzierung umgestellt werden.

Claudia von Känel verlässt die Spitex Grenchen zum gleichen Zeitpunkt um ihrem langersehnten Wunsch zurück ins familiäre Leben nachkommen zu können. Sie steht der Spitex Grenchen als Fachbegleitung nach Bedarf auf Mandatsbasis weiterhin zur Verfügung.

Das neue Geschäftsleitungstrio, hier noch vor Corona aufgenommen: Lena Dick, Fachbereich Pflege, Ivana Kovacevic, Fachbereich Pflege und Ausbildung sowie Martina Schär, Fachbereich Administration und Finanzen

Das neue Geschäftsleitungstrio, hier noch vor Corona aufgenommen: Lena Dick, Fachbereich Pflege, Ivana Kovacevic, Fachbereich Pflege und Ausbildung sowie Martina Schär, Fachbereich Administration und Finanzen

zvg

Die neue Geschäftsleitung teilt sich auf drei junge und motivierte Frauen auf, welche sich in Teilzeit in die anspruchsvollen Leitungsaufgaben teilen und der beste Beleg für gezielte Mitarbeiterförderung in der Spitex Grenchen darstellen. Es sind dies: Lena Dick, Fachbereich Pflege, Ivana Kovacevic, Fachbereich Pflege und Ausbildung sowie Martina Schär, Fachbereich Administration und Finanzen.

Aktuelle Nachrichten