Wechsel
Silvio Bertini wird Verwaltungsrat der Velodrome Suisse AG

Per 23. November 2017 hat Silvio Bertini Beat Zbinden als Präsident des Verwaltungsrats der Velodrome Suisse AG abgelöst.

Drucken
Teilen
Silvio Bertini

Silvio Bertini

zvg

Seit dem 23. November 2017 ist Silvio Bertini der neue Präsident des Verwaltungsrates der Velodrome Suisse AG. Er löst Beat Zbinden ab, der das Amt seit der Gründung des Unternehmens inne hatte.

Bertini, welcher in Bettlach aufgewachsen und wohnhaft ist, sei in der Region bestens vernetzt und in verschiedenen Mandaten aktiv, heisst es in einer Medienmitteilung. «Ich freue mich auf die neue Aufgabe, und mit meinen VR-Kollegen und dem ganzen Team des Tissot Velodromes zusammenzuarbeiten sowie weiterhin erfolgreich zu sein», wird Bertini zitiert. Weitere Mitglieder des Verwaltungsrates sind David Baumgartner, Soren Mose und Joko Vogel.

Beat Zbinden war der Projektleiter des Baus des Tissot Velodrome und hat in den ersten viereinhalb Betriebsjahren auch als Präsident des Verwaltungsrats mitgewirkt. Als aktiver Bahnfahrer und Radsportfan wird Beat Zbinden dem Velodrome auch nach seinem Engagement treu bleiben. (mgt)

Aktuelle Nachrichten