Schweizer Meisterschaften
Den Segelfliegern beim Starten und Landen zuschauen

Ab Samstag finden in Grenchen die Segelflug Schweizermeisterschaften statt. Zaungäste sind willkommen.

Andreas Toggweiler
Merken
Drucken
Teilen
 Segelflieger messen sich ab Samstag in Grenchen.

Segelflieger messen sich ab Samstag in Grenchen.

Peter Brotschi

Die besten 40 Segelflugpiloten und -pilotinnen messen sich ab Samstag während fünf Tagen in unterschiedlichen Streckenkategorien: Nach elf Jahren findet die Schweizer Segelflug-Meisterschaft wieder in Grenchen statt.

Gestartet wird je nach Witterung zwischen 10 und 12 Uhr. Danach müssen die Teilnehmer eine vordefinierte Aufgabe über den Jurahöhen abfliegen. Am Abend wird ein Tagessieger erkoren und am Ende stehen die Schweizer Meister fest.

Obwohl man naturgemäss zwischen Start und Landung nicht viel sehen kann, freuen sich die Organisatoren auf Zuschauerinnen und Zuschauer des Flugbetriebs auf der Segelflugpiste im Süden des Flughafens. Für Fussgänger und Velofahrer bieten die Bäume beim Meliorationsdenkmal an der Archstrasse ein schattiges Beobachtungsplätzchen. (mgt)

Infos unter: www.sm2021.aeroclub-grenchen.ch