Grenchen
Sammeln für die neue Aussenausstattung des Kultur-Historischen Museums Grenchen

Am Samstag, 9. September, findet von 14–18 Uhr ein Fest im Kultur-Historischen Museum Grenchen an der Absyte statt.

Merken
Drucken
Teilen
Um 14 Uhr wird das Projekt zum neuen Museumsvorplatz vorgestellt.

Um 14 Uhr wird das Projekt zum neuen Museumsvorplatz vorgestellt.

Kaspar Haupt

Ziel ist es, Geld zu sammeln für die neue Aussengestaltung des Museums. Um 14 Uhr wird das Projekt zum neuen Museumsvorplatz vorgestellt. Um 14.30 Uhr wird der frisch restaurierte Musikautomat vom Bahnhof Süd eingeweiht. Durch eine grosszügige Spende konnte dieser restauriert werden und dient neu als Spendenkasse im Empfangsbereich.
Zudem finden zu jeder vollen Stunde Kurzführungen statt: um 15 Uhr zum Thema «Comics», um 16 Uhr «Arbeiter und Patrons» und um 17 Uhr Führung durch die neue Sonderausstellung «Unruhige Zeiten». «Bringen Sie Ihre Uhren und Musikautomaten mit und lassen Sie sie von einer Uhrmacherin bestimmen und schätzen» lädt das Museum ein.

Durchgehend gibt es in einem Flohmarkt verschiedene Schätze zu erstöbern. Kinder können sich ein «Hosensack-Museum» für ihre eigene Sammlung basteln. Auch erwarten die Besucherinnen und Besucher viele feine Backwaren in der Kaffeestube im Museumscafé im Stil der 1950er-Jahre oder draussen im Museumsgarten. Eintritt frei. (mgt)