Die Kantonspolizei konnte einen Mann ausfindig machen, der im vergangen Jahr rund 20 Diebstähle im Raum Grenchen verübt haben soll. Dem 31-jährigen Deutschen wird unter anderem zur Last gelegt, von einer Grossbaustelle in Grenchen Arbeitsgeräte im Wert von mehreren 10'000 Franken gestohlen und zum Teil verkauft zu haben. Ferner soll er mehrfach in Firmen eingedrungen sein, wo er Geld aus Getränkeautomaten entwendete. Der mutmassliche Täter wird sich nun strafrechtlich zu verantworten haben.