Die ausgehöhlten und verzierten Chürbisse entstehen in diesen Tagen in Grenchens Schulzimmern und werden am traditionellen Lichterumzug von rund 500 Schulkindern getragen. Über eintausend Lichter werden somit die Innenstadt beleuchten und voraussichtlich auch dieses Jahr ein grosses Publikum begeistern.

Dazu gibts allerlei kulinarische Genüsse rund um den Kürbis und einen Kürbis- und Kunsthandwerkermarkt – mit der laut Angaben der Stadt rekordhohen Anzahl von rund 70 Marktständen auf dem Grenchner Marktplatz.

Von Luftakrobatik bis zum Dudelsack

Verschiedene kulturelle Darbietungen bereichern die 19. Gränchner Chürbisnacht. Ein besonderes Highlight verspricht dieses Jahr die Show der Luftakrobatinnen von Ars Volandi zu werden, die ihre Künste in luftiger Höhe unter dem Stadtdach präsentieren. Die Auftritte der Stadtmusik, schottische Dudelsack-Klänge der Ambassador Drums & Pipes aus Solothurn und Sarah Cattins Streetdance-Gruppe runden die Chürbisnacht-Stimmung musikalisch ab.

Der Lichterumzug beginnt um 20 Uhr mit einem Urknall und wird durch die Stadtmusik Grenchen mit dem «Chürbisnachtlied» angeführt. Insgesamt 30 Gruppen (inkl. 5 Lichterwagen), viele aus den Grenchner Schulen, tragen die Prachtskürbisse des Staader Gemüsebauers Willy Gloor zur Schau. Kinder, die noch nicht im Besitze eines schaurig-schön verzierten Chürbis sind, haben bei «Kevins Clique» vor Ort die Möglichkeit, Kürbisse zu schnitzen, um danach am Umzug teilzunehmen.

Abzeichen mit Wettbewerb

Am grossen Chürbisnachtwettbewerb gibt es auch dieses Jahr zahlreiche Preise des einheimischen Gewerbes zu gewinnen. Käufer des Chürbisnacht-Abzeichens nehmen direkt am Wettbewerb teil. Für 5 Franken sind die Abzeichen ab diesem Samstag bei den folgenden Geschäften erhältlich: BGU/ Grenchen Tourismus, Bijouterie Maegli, Dropa Drogerie Arnold, Egli Beck, Gassler Beck, Metzgereien Guex und Neuhaus, Rest. Bambi, Kiosk Marktplatz sowie im Stadthaus.

Ein Abzeichen kann auch noch direkt an der Chürbisnacht gekauft werden. Das Chürbisnacht-OK besteht aus folgenden Personen: Jenny Mattila (Präsidentin), Roland Hartmann (Sponsoring), Kilian Messerli (Abzeichen), Kurt Seematter (Markt), Margrit Tièche (Kürbisse), Barbara Zoss (Umzug), Peter Neuhaus (Sponsoring), Silvan Granig (Kommunikation). (rrg)

Bilder von der Chürbisnacht 2014: