Bettlach

Rauchender Verteilerkasten sorgt für zweistündigen Stromausfall – Feuerwehr im Einsatz

Am Sonntagmorgen, zirka von 8.00 Uhr bis 10.00, kam es in Bettlach zu einem Stromausfall. Grund dafür, war ein brennender Verteilerkasten. Verletzt wurde niemand.  

Die Ostseite der Dorfstrasse in Bettlach wurde zirka von 8.02 Uhr bis 8.54 Uhr von der Stromzufuhr abgeschnitten. An einigen vereinzelten Quartieren dauerte der Versorgungsunterbruch bis 10.00 Uhr. 

Ursache war offenbar ein brennender Verteilerkasten an der Kreuzung Chappeliweg/Bettlachstrasse/Haagstrasse. Der Verteilerkasten hat aufgrund einer technischen Störung Feuer gefangen, wie die Stromvesorgerin AEK Energie AG mitteilte. Aufgrund dessen wurde die Versorgung beabsichtigt unterbrochen.

Die Feuerwehr Selzach war vor Ort, und hat das brennende Verteilergehäuse schnell unter Kontrolle gebracht. Der Brand in Bettlach forderte keine Verletzten. (mgt)

Polizeibilder vom Mai 2020:

Meistgesehen

Artboard 1