Grenchen
Polizei stellt bei Kontrolle auf illegales Glücksspiel 14 Computer sicher

Die Polizei hat am Mittwochabend in Grenchen zwei Lokale wegen Verdacht auf illegales Glücksspiel kontrolliert. Dabei wurden 14 Computer und Bargeld sichergestellt. Die beiden Betreiber werden angezeigt.

Drucken
Teilen
Die Kontrolle verlief reibungslos.

Die Kontrolle verlief reibungslos.

Archiv/AZ

Am Mittwochabend haben Mitarbeiter der Kantonspolizei Solothurn und der Stadtpolizei Grenchen in zwei Lokalen in Grenchen Spezialkontrollen wegen des Verdachts auf illegales Glücksspiel und Sportwetten durchgeführt.

Dabei stellte die Polizei insgesamt 14 Computer und mehrere hundert Franken Bargeld sicher. Die Kontrollen erfolgten in Zusammenarbeit mit der Lotterie- und Wettkommission (Comlot) und verliefen ohne Zwischenfälle.

Die beiden jeweiligen Betreiber der Lokale, beide türkischer Nationalität, werden entsprechend zur Anzeige gebracht. (ckk)

Aktuelle Nachrichten