Sachbeschädigung
Polizei findet Sprayer von Bettlach: Es war ein 15-Jähriger

Die Kantonspolizei Solothurn konnte einen Jugendlichen ermitteln, der im Januar und Februar 2014 in Bettlach unter anderem Garagen, Fensterfronten und eine Unterführung versprayte. Die Sprayereien gehen auf die Kappe eines 15-jährigen Schweizers.

Drucken
Teilen
Eine der Sprayereien. (Archiv)

Eine der Sprayereien. (Archiv)

Kapo SO

«Die eingeleiteten polizeilichen Massnahmen und Hinweise aus der Bevölkerung haben in der Zwischenzeit zur Ermittlung des mutmasslichen Sprayers geführt», teilt die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mit.

Der 15-jährige Schweizer ist geständig, für die Sprayereien verantwortlich zu sein. Er wird bei der Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Mehrere 1'000 Franken Schaden

Der Jugendliche hatte in der Zeitspanne vom 27. Januar 2014 bis 3. Februar 2014 an diversen Orten in Bettlach verschiedene Gebäude und Einrichtungen versprayt.

An der Schmittengasse wurde die Glasfront des Kindergarten Stellihof, an der Rainstrasse eine Sitzbank und an der Jurastrasse die Scheibe einer Bushaltestelle versprayt.

Weiter wurden Garagen, Briefkästen, Fassaden, die Fenster des Kindergartens und eine Fussgängerunterführung verschmiert.

Dadurch entstand ein Gesamtschaden von mehreren 1‘000 Franken. (ldu)

An der Schmittengasse wurde die Glasfront des Kindergartens versprayt
5 Bilder
Zudem wurden Garagen am Blitzartweg...
Sprayereien in Bettlach
Sprayerei an einer Sitzbank an der Rainstrasse

An der Schmittengasse wurde die Glasfront des Kindergartens versprayt

Kapo SO

Aktuelle Nachrichten