Fasnacht
Plausch und Gwösch warten auf das fasnächtliche Publikum

In Grenchen und Bettlach stehen die lustigen (Vor-)Fasnachtsanlässe an: der "Plausch" von morgen Samstag im Parktheater und das "Bettle Gwösch" am Donnerstag in der Büelenhalle.

Merken
Drucken
Teilen

Nach dem Plausch von morgen Samstag im Parktheater gibt es für die Fans gepflegter Fasnachtsunterhaltung in der Region Grenchen eine weitere wichtige Destination: Das «Bettle Gwösch» vom Schmutzigen Donnerstag in der Büelenhalle. Laut Thomas Christen vom Gwösch-Team wartet auch dieses Jahr ein Mix von altbewährten Bühnenroutiniers und Newcomern auf die Besucherinnen und Besucher.

So feiert heuer beispielsweise der Zauberer Ron Bertolla zehnjährige Bühnenpräsenz beim «Gwösch», ebenso das Duo Ramon Zumstein/Thomas Christen. Aus Grenchen sind wieder die Schnitzelbänkler vom Hilari-Schnibako zu Gast und natürlich werden auch die Bettlacher Krachwanzen (Guggenmusik) die Trommelfelle kitzeln. Der Vorverkauf zum «Gwösch» findet ausschliesslich im Internet statt, wo man auch den Platz an den Saaltischen selber auswählen kann. Das Nachtessen (2 Menus zur Auswahl) wird hier gleich mitreserviert (und bezahlt). Tickets sind auch an der Abendkasse erhältlich (alle ohne
Essen).

Der Grenchner Fasnachtsplausch beginnt am Samstag um 20 Uhr im Parktheater. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr offen. Auf das Publikum warten Schnitzelbänke, lustige Sketches und Guggenmusiken. Danach Aftershow-Party mit DJ Bonsai. Moderation:Patrick Gribi; Bühnenbild Salvatore de Vito und Plausch-Team (at.)

Vorverkauf Gwösch: www.ticketfrog.ch