Am letzten Samstag kurz nach 3 Uhr, wurde an der Bielstrasse, in Grenchen, Höhe Liegenschaft Nr. 7, ein Passant von zwei unbekannten Männern tätlich angegriffen und dabei im Gesicht verletzt. Zudem wurden ihm aus dem Portemonnaie die Barschaft sowie ein Ausweis gestohlen. Mit einem Nasenbeinbruch und einer Rissquetschwunde musste der Verletzte mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Angreifer wurden wie folgt beschrieben. Erster Unbekannter: Er ist um die 24 Jahre alt, zirka 170 cm gross, von schlanker Statur und hat kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke mit hochgestelltem Kragen und Achselschlaufen. Zudem trug er ein weisses Hemd. Er sprach Schweizerdeutsch mit starkem Akzent. Er dürfte aus Südosteuropa stammen.

Zweiter Unbekannter: Er dürfte ebenfalls ca. 24 Jahre alt sein. Zudem ist er zirka 185 cm gross, hat eine kräftige Statur und kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke. Er trug eine weisse Gesichtsmaske mit runden, roten Tupfen. Auch er dürfte aus Südosteuropa stammen. (rsn)