Grenchen
Parkiertes Auto brannte vollständig aus – Ursache noch unklar

Ein Auto, das vor einem Mehrfamilienhaus parkiert war, brannte in der Nacht auf den Sonntag vollständig aus. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, trotzdem entstanden Folgeschäden. Die Brandursache wird noch abgeklärt.

Merken
Drucken
Teilen
Parkiertes Auto in Grenchen brannte vollständig aus.

Parkiertes Auto in Grenchen brannte vollständig aus.

Kapo SO

In der Nacht zum Sonntag ist ein parkiertes Auto in Grenchen vollständig ausgebrannt.

Ein Auto brannte in der Schlachthausstrasse in Grenchen um 4.30 Uhr lichterloh. Die Feuerwehr war schnell vor Ort, trotzdem brannte das Fahrzeug komplett aus. Es war in der Nähe eines Mehrfamilienhauses parkiert.

Im Umkreis des Brandortes entstanden durch die Hitze und den Russniederschlag Folgeschäden. Diese konnten noch nicht näher beziffert werden, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Ebenfalls noch unbekannt ist die Brandursache. Die Spezialisten der Brandermittlung haben eine Untersuchung eingeleitet.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Brandereignis machen können.