Bettlach
Neuer Präsident und Hauptsponsor

Die neunte Generalversammlung des Turnvereins Bettlach zog 106 Personen in die Büelenhalle. Diese nahmen erfreut zu Kenntnis, dass sowohl ein neuer Präsident als auch ein neuer Hauptsponsor gefunden werden konnte.

Daniel Derendinger
Merken
Drucken
Teilen
Martin Niederhauser (links) übernimmt das Präsidentenamt von Paul Walker. zvg

Martin Niederhauser (links) übernimmt das Präsidentenamt von Paul Walker. zvg

Solothurner Zeitung

Dem Präsidenten Paul Walker war es an seiner letzten Generalversammlung vergönnt, einen Hauptsponsor für die nächsten drei Jahre präsentieren zu können. Es handelt sich um die Zumbach InnoBau AG aus Grenchen, welche im Bereich Hausrenovationen tätig ist. Der Firmeninhaber Daniel Zumbach war persönlich anwesend und erläuterte die Beweggründe für sein grosszügiges Engagement.

Die neue Finanzverwalterin Nicole Vogt orientierte die Anwesenden über die Jahresrechnung 2010, welche wiederum mit einem Defizit abschloss. Fehlende Einnahmen beim Sponsoring und bei den Regionalen Meisterschaften im Vereinsturnen in Bettlach sind für das Minus verantwortlich. Trotzdem verfügt der Verein immer noch über ein stolzes Vereinsvermögen, weshalb auch das erneute Defizit im Budget 2011 vom Souverän problemlos durchgewinkt wurde. Die vielen geselligen Anlässe und die hohen Verbandsbeiträge schlagen hier besonders zu Buche.

Neuer Präsident

Nach drei Jahren gibt Paul Walker das Amt als Präsident aus familiären und beruflichen Gründen ab. Er unterstützt den Verein aber weiterhin in der Charge des Vize-Präsidenten. Mit Martin Niederhauser tritt nun ein Turner an die Spitze des Vereins, der schon seit mehreren Jahren bei strategischen und operativen Geschäften ganz zuvorderst mitmischte. Er wurde mit kräftigem Applaus von der Versammlung gewählt. Der neu gewählte Präsident appellierte sogleich an die Mitglieder, sich in Zukunft wieder vermehrt und breiter abgestützt an den verschiedenen Anlässen zu engagieren und dankte für das Vertrauen. Aufgrund der Demission von Fredi Ballario als Leiter Kommunikation kommt es in diesem Bereich zu einer Neuverteilung der Aufgaben. In der neu geschaffenen Kommission «Kommunikation und Sponsoring» übernimmt Ramona Blaser die Leitung, Daniel Maritz zeichnet neu für die Homepage verantwortlich und Paul Walker redigiert in Zukunft das Cluborgan «Bettlacher Turner». Mit Peter Portmann als Jugendriegeleiter, Müller Uwe als Verantwortlicher Volleyball und Willy Luder als Redaktor traten weitere Turner von ihren Chargen zurück.

Umfangreiches Jahresprogramm

Der Mitgliederbestand ist leicht rückläufig, bewegt sich aber nach wie vor über der 400-Marke. Nebst den traditionellen Anlässen ragen im 2011 die Aktivitäten im Rahmen von «Bettlach bewegt» und den Regionalturnfesten in Wolfwil und Biberist aus dem Jahresprogramm heraus. Einige Turner und Turnerinnen werden auch die Gymnaestrada in Lausanne bestreiten. Zudem ist auch mit einer Beteiligung des Turnvereins am diesjährigen Zähnteschürfest zu rechnen. Für Turner zwischen 40 und 60 Jahren wird mit der Abteilung «Männer 1» ein neues Turnangebot am Freitagabend geschaffen.

Ehrungen für Leichtathleten

In der Kategorie Jugend wurde Tanja Büschi als beste Einzelturnerin geehrt und bei den Aktiven schwangen Laura Frei und Yves Maritz oben aus. Alle drei entstammen der starken Leichtathletikriege. Zudem wurden insgesamt 21 Turnerinnen und Turner für ihren fleissigen Turnstundenbesuch geehrt.

Mit einem neuen roten Repräsentationsshirt will der Turnverein Bettlach in Zukunft an allen Anlässen als Einheit in Erscheinung treten. Zu diesem neuen Wir-Gefühl soll auch die neu geschaffene Homepage www.turnverein-bettlach.ch, welche nun von Daniel Maritz betreut wird, einen Beitrag leisten.

Die neue Homepage stiess an der Generalversammlung auf grosses Interesse.