Oberwil
Neuer Mittagstisch für die jüngsten Oberwiler

Ab November gibt es in der Gemeinde Oberwil einen Mittagstisch für Kindergarten- und Schulkinder. Jetzt werden Helferinnen und interessierte Familien gesucht. Das Angebot soll selbsttragend sein.

Drucken
Teilen
Schule Oberwil

Schule Oberwil

Grenchner Tagblatt

Momentan wird die Küche im Gemeindehaus Oberwil renoviert. Mit der neuen Küche kommt auch ein neuer Mittagstisch für Kindergarten- und Schulkinder. Das gab es so bisher nicht, einzig für ältere Einwohner bestand ein Mittagsangebot. Ab dem 4. November soll nun der Kindermittagstisch ein Bedürfnis in Oberwil decken.

Nach dem Essen auch betreut
«Natürlich können wir nicht gleich eine professionelle Tagesstruktur bereitstellen, aber der Mittagstisch ist ein Schritt in die richtige Richtung», sagt Karin Schwab vom Elternforum. Dass dieser einmal wöchentlich, am Donnerstag, stattfinden wird, ermögliche es Eltern, sich dann jeweils um andere Dinge kümmern zu können. Der Mittagstisch für die Kinder wird vom Elternforum und der Altersbeauftragen Barbara Lussi gemeinsam organisiert.

Freiwillige Helfer gesucht
Die Köchinnen arbeiten ehrenamtlich, fünf Frauen haben sich bisher dafür gemeldet. Der Mittagstisch soll selbsttragend sein. Ein Mittagessen kostet zehn Franken. Die Kinder können direkt mit Bons bezahlen, welche im Voraus bezogen werden. Sollte ein Gewinn resultieren, würden die Preise für den Mittagstisch entsprechend angepasst. Kinder können permanent oder kurzfristig angemeldet werden. Noch werden freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Sie können sich bei Karin Schwab (032 351 62 78) oder Barbara Lussi (032 351 23 28 ) melden. (FUP)

Aktuelle Nachrichten