Eusebiushof
Mönch und Fernsehstar Pater Karl Wallner kommt zu Besuch nach Grenchen

Mit ihrer CD «Chant - Music for Paradise» stürmten die Mönche des Stiftes Heiligenkreuz bei Wien die Charts und wurden zu Fernsehstars. Nun einer ihrer bekanntesten Vertreter nach Grenchen um im Eusebiushof zu referieren.

Drucken
Teilen
Mit ihrer CD «Chant - Music for Paradise» stürmten die Zisterzienser die Charts und wurden zu Fernsehstars.

Mit ihrer CD «Chant - Music for Paradise» stürmten die Zisterzienser die Charts und wurden zu Fernsehstars.

Keystone

Die Mönche des Stiftes Heiligenkreuz bei Wien sind Berühmtheiten. Mit ihrer CD «Chant - Music for Paradise» stürmten die Zisterzienser die Charts und wurden zu Fernsehstars. Der bekannteste Vertreter dieser Abtei, Pater Karl Wallner, kommt zum Vortrag nach Grenchen.

In der Abtei Stift Heiligenkreuz nimmt er eine besondere Stellung ein: Er ist der Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule «Benedikt XVI Heiligenkreuz» und weitherum gefragter Referent.

In den sozialen Medien ist er sehr präsent, seine Facebook-Einträge werden von vielen Menschen begleitet und kommentiert. Auch auf Youtube können seine Vorträge mitverfolgt werden.

Im Gegensatz zu vielen anderen Klöstern kennt Heiligenkreuz keine Nachwuchssorgen. In den letzten Jahren verzeichnete die Gemeinschaft viele Berufungen von jungen Mönchen.

Die angegliederte Hochschule bildet Priester und Theologen aus und erfreut sich auch eines grossen Zuspruchs an Studentinnen und Studenten. Im Rahmen des Erwachsenenbildungs-Zyklus der römisch-katholischen Pfarrei Grenchen referiert Pater Wallner am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr im Eusebiushof zum Thema «Klosterboom zwischen Choral und Kraftsport». (pbg)

Aktuelle Nachrichten