Einen Grosserfolg konnte der Nachwuchs des Judo Clubs Grenchen verzeichnen. An den Kantonalbernischen Schülermeisterschaften in Thun gewannen die Schützlinge des Trainer-Trios Thomas Hagmann, Markus Fürst und Sergio Zanon gleich acht Medaillen. Die starke Grenchner Bilanz wird dadurch abgerundet, dass die weiteren fünf angetretenen Judoka mit dem vierten Rang jeweils nur knapp an einer der begehrten Auszeichnungen vorbeischrammten.

Unser Bild zeigt stehend von links: Trainer Tomas Hagmann, Annina Sutter (Gold, Kategorie bis 55 kg), Leandro Schneider (Silber, bis 43 kg), Luc Wyss (Bronze, bis 45 kg), Jessica Kaiser (Bronze über 57 kg) und Trainer Markus Fürst. Kniend sind zu sehen: Nelio Jungo (Silber bis 36 kg), Melissa Sallaz (Silber bis 30 kg), Nils Gräub (Gold bis 26 kg) und Sophie Oswald (Bronze bis 24 kg).

Im vierten Rang klassierte sich jeweils: Colin Fluri (bis 50 kg), Loreen Le Goaziou (bis 32 kg), Fabian Cozzi (bis 40 kg), Sarah Schlaginhaufen (bis 24 kg), Larissa Schreier (bis 39,5).

Die Nachwuchs-Sportler trainieren mindestens zweimal pro Woche an der Maienstrasse 6. Mitmachen kann man ab der ersten Klasse. (mgt)

Infos: www.judo-grenchen.ch