«Coffre ouvert»
Kunst aus dem Kofferraum

Bereits zum siebten Mal fand am Samstag auf dem Marktplatz der «Coffre ouvert» statt: Künstlerinnen und Künstler, viele von ihnen nicht zu ersten Mal dabei, verkauften ihre Kunstwerke direkt «aus dem Kofferraum» ihrer Autos.

Merken
Drucken
Teilen
«Coffre Ouvert» Grenchen
13 Bilder
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.
Die Kunst wird direkt aus dem Kofferraum verkauft.

«Coffre Ouvert» Grenchen

Hansjörg Sahli

Der Anlass hat einen festen Platz in Grenchens Kulturagenda: Über 50 Künstler, Kunstsammler und Kunstvermittler aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland waren angereist. Man schätzt die ungezwungene Art der Kunstvermittlung und das Publikum zeigte grosses Interesse an diesem niederschwelligen Zugang zur Kunst.