Flughafen Grenchen
Komitee gegen Osterweiterung hat bereits 3000 Mitglieder

Vor vier Monaten fand die Startveranstaltung des Komitees gegen eine Osterweiterung beim Flughafen Grenchen statt. Jetzt zählt die Gruppierung 3000 Mitglieder.

Merken
Drucken
Teilen
Im Osten (hinten) geht die Verlängerung weit in die Witi.

Im Osten (hinten) geht die Verlängerung weit in die Witi.

Oliver Menge

Das Komitee kämpft weiterhin gegen die Realisierung der geplanten Pistenverlängerung des Regionalflugplatzes Grenchen, wie es in einer Mitteilung schreibt. «Das inzwischen angelaufene Projektierungsverfahren bestärkt unsere Haltung». Es gebe kein ausreichend dokumentiertes öffentliches Interesse für die Pistenverlängerung und es werde nur noch vage von einer Chance für die Zukunft gesprochen.

Dem gegenüber stünden die «massiven negativen Auswirkungen auf die Direktbetroffenen der umliegenden Wohngemeinden». Auch der Erhalt der Witi als Naherholungsgebiet für die ganze Region sei gefährdet.

Der Ausbau würde die nationale Schutzzone Witi in Frage stellen. Das Wasser- und Zugvogelreservat, sowie der Lebensraum für Tiere und Pflanzen wären stark tangiert. Der Landwirtschaft würde hektarenweise wertvolles Kulturland entzogen und die Bewirtschaftung der verbleibenden Flächen wäre erschwert. (mgt)