Kinderfreundliche Gemeinde
Für die Rezertifizierung des UNICEF-Labels braucht es das Feedback der Grenchner Bevölkerung

Die Stadt Grenchen wurde 2018 mit dem UNICEF-Label «Kinderfreundliche Gemeinde» ausgezeichnet. Jetzt geht es um die Erneuerung des Zertifikats.

Drucken
Teilen
2018 erhielt Grenchen das Label «Kinderfreundliche Gemeinde» (Symbolbild).

2018 erhielt Grenchen das Label «Kinderfreundliche Gemeinde» (Symbolbild).

Alex Spichale

Mittels eines Aktionsplanes hat sich die Stadt dazu bereit erklärt, die Kinder- und Jugendförderung während vier Jahren (2018 - 2022) weiterzuentwickeln. Die Stadt Grenchen benötigt für die Rezertifizierung des UNICEF-Labels «Kinderfreundliche Gemeinde» ein Feedback aus der Bevölkerung. Aus diesem Grund findet eine elektronische Umfrage statt.

So sieht das Logo für Grenchen aus.

So sieht das Logo für Grenchen aus.

zvg

Zur Selbstevaluation sollen im Rahmen dieser Umfrage bei der Bevölkerung, den Schülerinnen und Schülern sowie den Jugendorganisationen, Erkenntnisse gewonnen werden, um die Kinder- und Jugendbelange der Stadt Grenchen weiter zu fördern.

Mit der Teilnahme kann die Bevölkerung ihre Inputs direkt einfliessen lassen und damit die Weiterentwicklung mit beeinflussen. Die Umfrage dauert nur ein paar Minuten und kann direkt über den Link https://www.grenchen.ch/aktuell erreicht werden. Sie findet vom 7. bis am 27. Juni online statt.

Aktuelle Nachrichten