Judo
Erfolgreiche Grenchner Judokas an der bernischen Meisterschaft

Dreimal Gold, dreimal Silber, sechsmal Bronze, lautet die Bilanz.

Andreas Toggweiler
Drucken
Teilen
Der erfolgreiche Nachwuchs des Grenchner Judoclubs posiert vor dem Portrait des Begründers der Judo-Disziplin, Professor Jigoro Kano, im neuen Grenchner Vereinslokal.

Der erfolgreiche Nachwuchs des Grenchner Judoclubs posiert vor dem Portrait des Begründers der Judo-Disziplin, Professor Jigoro Kano, im neuen Grenchner Vereinslokal.

zvg

Starker Nachwuchs des Judo-Club Grenchen: an der 46. offenen kantonalbernischen Einzelmeisterschaft 2021 in Lyss gabs einen veritablen Medaillensegen.

«Viele Clubs aus den Kantonen Bern und Solothurn waren dabei und kämpften um Medaillen», heisst es in einer Mitteilung des Grenchner Judoclubs. «Für den Nachwuchs des Judo-Club Grenchen war dies ein erfolgreicher Tag. Unser Nachwuchs hat alles gegeben und grossartige Leistungen gezeigt, auch wenn nicht allen ganz alles geglückt ist.»

Und hier die Medaillengewinner:

Gold: Paul Boangiu, Ayla Knellwolf, Tiziano Napoletano; Silber: Rosana Soares, Noah Gfeller, Loic Knellwolf; Bronze: Martha Cetaj, Alessia Garcia, Gabriella Maciel, Jasmin Käch, Rafael Lanz, Yaron Niederhäuser. (mgt)

Aktuelle Nachrichten