Gesundheitswesen

Ita Wegmann Klinik kann Spital Dornach nicht übernehmen

Foto Kenneth Nars

Ita-Wegman-Klinik ist zu klein

Foto Kenneth Nars

Die anthroposophische Ita Wegmann-Klinik in Arlesheim gibt ihre Übernahmepläne für das Spital Dornach SO auf. Die Solothurner Regierung sei nicht auf ihre Offerte eingegangen, teilte die Klinik am Mittwoch mit. Die Frist sei Ende Januar abgelaufen

Der Verwaltungsrat der Klinik habe darum per sofort seine Offerte zurückgezogen, dies «mit grossem Bedauern». Die Klinik konzentriere sich nun auf andere Projekte wie den Aufbau einer psychosomatischen Station und den Ausbau der Onkologie. Sie will zudem als Ableger eine Grundversorger-Praxis in Basel eröffnen.

Die 1921 gegründete Ita Wegmann Klinik, die als Akutspital mit 63 Betten auf der gemeinsamen Spitalliste beider Basel figuriert, ist nach eigener Einschätzung in betriebswirtschaftlicher Hinsicht klein. Deshalb hatte sie im vergangenen September angekündigt, die Zusammenarbeit mit andern Spitälern zu suchen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1