Nach einer Tragzeit von knapp 13 Monaten kommt das «Fohlen» vollentwickelt und ca. 30 kg schwer zu Welt. Die Geburt verläuft sehr schnell und findet meist nachts statt. Bereits wenige Minuten nach der Geburt steht das Jungtier bereits auf allen Vieren. Nach ca. einer Stunde beginnt es mit der Milchaufnahme. Das Fohlen wird liebevoll von der Mutter umsorgt und gegenüber anderen Herdenmitglieder beschützt und verteidigt. (Auch gegenüber Vater Ippy und Bruder Curaçao (2), wenn es sein muss.) Es wächst anfänglich sehr schnell und erreicht bereits nach 1 Jahr die Grösse eines ausgewachsenen Tieres, jedoch erst knapp 2 Jahre später dessen Gewicht.

Grant – Zebras gehören zu den Steppenzebras und bewohnen die Graslandschaften (Savanne) Süd- und Südostafrikas. Als reine Pflanzenfresser (herbivor) erreichen die scheuen Fluchttiere eine Schulterhöhe von ca. 130cm sowie ein Gewicht von bis zu 300kg, wobei die Hengste dabei gewöhnlich etwas stattlicher sind als die Stuten. In freier Wildbahn erreichen Zebras durchschnittlich ein Alter von ca. 20 Jahren. In menschlicher Obhut werden es gerne auch mal 40 Jahre, da Krankheiten und Verletzungen behandelt werden können und keine natürlichen Fressfeinde wie Löwen, Leoparden oder Hyänen gefürchtet werden müssen.

Stella hat also in der 2'750 Quadgrossen Naturbodenanlage mit angrenzendem Waldbereich im Seeteufel noch jede Menge „Leben“ vor sich, vor allem weil es ein weibliches Tier ist. Die jungen Hengste / Männchen müssen nach einer gewissen Zeit den Platz räumen, weil es meist nur einen Leithengst / Zuchthengst verträgt. Besitzerfamilie Steiner sowie Tierpfleger/innen sind gleichermassen stolz und verfolgen gespannt die Entwicklung der  jungen Stute, welche somit als weibliches Tier sehr lange im Tier- & Erlebnispark Seeteufel bleiben dürfte.