«Lucie’s Lismer Lädeli» ist in der Uhrenstadt zu einem Begriff geworden. Nun schliesst das Geschäft vielleicht für immer seine Türen. Gespräche mit einer Nachfolgerin sind im Gange, doch noch stehe nichts Definitives fest, sodass man noch keine Namen nennen möchte.

Vor dreissig Jahren eröffnete Lucie Schürer das Strickgeschäft, zunächst im Zentrum Grenchens, danach in Bahnhofnähe an der Güterstrasse in einem charmevollen kleinen Häuschen. Beliebt wurde der Ort sowohl, um verschiedenste Wolle und Strickmaterialien zu kaufen, als auch um Beratungen einzuholen, gemütlich zu plaudern und spontan zu Stricktreffs zusammenzukommen.

«Einzigartige Atmosphäre»

Eine schwere Krankheit zwang Schürer vor drei Jahren zum Aufhören, worauf Kundin und Freundin Verena Allemann sich, zur Freude Schürers und der Kundschaft, entschied, das Geschäft zu übernehmen. «Ich fand es persönlich sehr schade, dass das Geschäft zugehen sollte», erinnert sich Allemann zurück. «Dieser Ort hat eine einzigartige Atmosphäre. Dieses Angebot wollte ich unbedingt erhalten.» Weil sie das Lebenswerk Schürers so sehr schätzte, hat sie auch kaum etwas an der Einrichtung geändert und versucht, den Laden genauso zu führen wie die Vorgängerin.

Allemann ist in Grenchen aufgewachsen, jetzt wohnt sie in Gerlafingen. An der Kunstgewerbeschule hat sie das perspektivische Zeichnen gelernt, mit dem sie sich ihr Geld verdiente, unter anderem für einen Katalog, der verschiedenste Ersatzteile abbildete. Nie hat sie damit gerechnet, ihr zweites Hobby, das Stricken, zu ihrem Beruf machen zu können. Schon als Kind habe sie viel gestrickt, in ihrem Laden gibt es auch einige von ihr gestrickte Kleidungsstücke zu kaufen. «Ich finde es faszinierend, was aus Wolle entstehen kann. Es wird nie langweilig und ist abwechslungsreich», beschreibt sie ihre Leidenschaft.

Die Entscheidung, den Laden zu schliessen, sei ihr sehr schwer gefallen, denn es gab viele lustige und spannende Begegnungen und Momente. Gesundheitliche und persönliche Gründe haben sie jedoch zu diesem Schritt bewogen.

«Lucie’s Lismer Lädeli» wird unter Allemann noch bis Ende August oder September jeweils vormittags geöffnet sein. Es läuft bereits ein Ausverkauf.