Das närrische Treiben ist auch im Kanton Solothurn noch nicht vorbei: Im Bucheggberg ging die Fasnacht an diesem Wochenende erst so richtig los - etwa in Lüterkofen-Ichertswil.

Der Turnverein-Maskenball in der Mehrzweckhalle Eyacker stand unter dem Motto «Tortour de Suisse». «Viele Maskierte haben das Motto aufgenommen», freute sich OK-Chef Urs Derendinger. So etwa jene prämierten Fasnächtler, die sich als Fondue-Caquelon und Jagd-Hochsitz verkleidet haben. (sva)