Howard Carpendale
«Die Show meines Lebens» begeisterte das Grenchner Publikum

Der Auftritt des deutschen Schlagerstars Howard Carpendale war das Highlight im Jahreskalender des Grenchner «Luxory».

Daniel Martiny
Drucken
Teilen
Über 400 Zuschauerinnen und Zuschauer hörten Howard Carpendale im «Luxory» zu.

Über 400 Zuschauerinnen und Zuschauer hörten Howard Carpendale im «Luxory» zu.

Hansjörg Sahli

Endlich! Nachdem das Konzert von Howard Carpendale wegen Corona zweimal hatte verschoben werden müssen, gastierte der unvergleichliche Schlagersänger im Grenchner «Luxory». «Das absolute Highlight für uns. Ein grosser Wunsch ist in Erfüllung gegangen», sagte Charly Koller. Howard Carpendale habe ihn und seine Frau Daniela mit seinen grossen Hits das ganze Leben lang begleitet.

Bisher zählten Künstler wie Andy Borg, Semino Rossi, Hansi Hinterseer & Co. mit ihren unvergessenen Auftritten zu den bekanntesten Gästen im «Luxory». Dass ein Howard Carpendale der Stadt Grenchen seine Aufwartung mache, sei schlicht phänomenal.

Und die Zahlen sprechen tatsächlich für sich: Über 50 Millionen verkaufte Tonträger, 700 produzierte Songs, 17 Top-10-Alben und alle bedeutenden Auszeichnungen gewonnen. Dazu über 1000 TV-Auftritte und gut 2000 Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Frankreich und Dänemark. Das ist das Werk eines grossen, inzwischen 75-jährigen Künstlers, dem es über die vielen Jahre gelungen ist, durch seine immer wieder den Zeitgeist treffenden Songs nicht nur seine treue Fangemeinde, sondern auch die jüngeren Zuhörer zu begeistern.

Über 400 Zuschauer im sehr gut gefüllten «Luxory» fieberten seit Monaten auf diesen Abend hin und reisten aus der ganzen Schweiz und dem benachbarten Ausland an. Der gebürtige Südafrikaner enttäuschte sein Publikum nicht. Er hatte Ausschnitte aus seiner mit Sicherheit persönlichsten Konzertreihe, «Die Show meines Lebens», mit der er 2022 auf grosse Tournee geht, im Gepäck und präsentierte bei Koller-Events im «Luxory» eine einzigartige, intensive Show mit vielen Hautnah-Momenten, Karriere-Highlights und den grössten Hits aus 50 Jahren.

«Einmalig, grossartig, schlichtweg der Wahnsinn»,

so die ersten Reaktionen des Publikums, nachdem der Entertainer fast zwei Stunden auf der Bühne gestanden hatte. Vor 50 Jahren produzierte er in den legendären Berliner Hansa Studios seine erste Single. Ein Stück Musikgeschichte wurde geschrieben. Darum hat der leidenschaftliche Entertainer für sein Jubiläumsjahr sein neues Showkonzept «Die Show meines Lebens» konzipiert. Diese stimmungsvolle Show, die Hits aus 50 Jahren von einem Künstler, der gewohnt lässig, charmant und witzig als Entertainer durch seine eigene Show führt.

Wer noch nie an einem Konzert von ihm war, hat bisher einen unvergesslichen Abend verpasst. Auch wenn Koller-Events im Grenchner «Luxory» in den nächsten Wochen und Monaten noch viele weitere Schlager-Höhepunkte wird präsentieren können, irgendwie wünscht man sich nichts sehnlicher, als dass Howard Carpendale eines Tages irgendwann wieder sagen wird: «Hello again Grenchen».

Aktuelle Nachrichten