Transport
Hier wird das Kursschiff «MS Seeland» durch Grenchen kutschiert

Das ehemalige Bielerseeschiff «MS Seeland» verliess letzte Nacht endgültig seine «Heimat». In der Nacht auf Dienstag hat ein Lastwagen das Schiff unter anderem durch Grenchen transportiert.

Merken
Drucken
Teilen
Die MS Seeland wird von einem Lastwagen gezogen
12 Bilder
MS Seeland gondelt über die Brücke
Ausrangiertes Schiff MS Seeland wird durch Grenchen transportiert
Schiff neben Flugzeug
Fussgängerschild wird abgeschraubt, sonst kommt der Lastwagen samt Schild nicht durch
Die Polizei passt auf
Der Transport der MS Seeland sorgt für Aufsehen
Ein Schiff unterwegs
Das Schild wird davon getragen
MS Seeland
MS Seeland unterwegs durch Grenchen
MS Seeland auf der Bielstrasse vor der Passerelle

Die MS Seeland wird von einem Lastwagen gezogen

Hansjörg Sahli

Die «MS Seeland» fährt nicht mehr länger auf dem Bielersee herum. Ein Zürcher Paar hat das ehemalige Kursschiff gekauft und will es in Holland zu einem Hausboot umbauen. Um es seinen neuen Besitzern zu übergeben, wurde das Schiff in der Nacht abtransportiert. Ein echter Schwertransport, der da in den frühen Morgenstunden durch Grenchen zog.

Strassenschilder mussten abgeschraubt werden, damit das lange Gefährt überhaupt durch kam.

In Birsfelden wird das Schiff wieder ins Wasser gelassen. Am 20.April soll dann die Reise auf dem Rhein nordwärts führen. Ein neues Leben als Hausboot beginnt. (ldu)