Arch
Grosser Erfolg: Kleine Piraten stürmten die Kinderfasnacht

An der Kinderfasnacht in der Mehrzweckhalle in Arch waren viele «Jacky Sparrow» zu sehen. Das Motto lautete nämlich: «Piraten».

Oliver Menge
Drucken
Teilen
Kinderfasnacht 2018 in Arch: Piraten sind an der Archer Kinderfasnacht an Land gegangen.
35 Bilder
Die kleinen Piraten leisteten sich einige Konfetti-Schlachten.
Die kleinen Piraten leisteten sich einige Konfetti-Schlachten.
Spiel und Spass an der Kinderfasnacht in Arch
Ein Pirat oder Bandit? An der Fasnacht darf jeder sein, was er will.
Auch die jüngsten waren passend kostümiert.
Neben den vielen Piraten waren auch Bauarbeiter und Prinzessinnen an der Kinderfasnacht in Arch anzutreffen.
Eine glückliche Piratenfamilie
Auch Piraten müssen mal etwas essen.
Wer sagt, dass Piraten nicht auch mal nett lächeln können?
Auf dieses goldene Kopftuch ist sicher jeder Pirat eifersüchtig.
Neben Piraten waren auch andere Phantasiefiguren vertreten.
Auch die jüngsten sind passend zum Thema verkleidert.
Was führen diese jungen Piraten wohl im Schilde?
Musikalische Einlage bei der Kinderfasnacht in Arch.
Das ist eine waschechte Piraten samt Kopftuch und Tattoo.
Diese kleinen Piraten hören aufmerksam zu.
Ritter im Doppelpack
Musikalische Einlage bei der Kinderfasnacht in Arch.
Musikalische Einlage bei der Kinderfasnacht in Arch.
Die Prinzessinnen der Piraten
Was wohl diese junge Piratin gerade ausheckt?
Die Kinder vergnügten sich mit Tanz und Spiel.
Sorgfältig geschminkt und frisiert.
Piratin in pink: Wer sagt, dass Piraten nur Schwarz tragen?
Piratin in pink: Wer sagt, dass Piraten nur Schwarz tragen?
So eine schöne Krone, die muss man einfach anfassen!
Dieser Bandit fällt dem Ritter in Rot zum Opfer.
Überraschender Konfettiangriff: Was hat sich wohl diese Pirat zu Schulden kommen lassen?
Bunte Röcke und tolle Kostüme
So viel Konfetti...
Diese kleine Piratin ist fast schon zu schnell für den Fotografen.
So viel Konfetti...
Musik darf auf keinen Fall fehlen.
Musik darf auf keinen Fall fehlen.

Kinderfasnacht 2018 in Arch: Piraten sind an der Archer Kinderfasnacht an Land gegangen.

Oliver Menge

Die Noah Zunft hatte zusammen mit dem Elternverein auf die Pirateninsel eingeladen. Etliche Familien und ganze Gruppen erschienen in fantasievollen Kostümen zur wilden Konfetti-Schlacht. Getreu dem Motto waren die Piratinnen und Piraten deutlich in der Überzahl, aber es hatten sich auch einige Prinzessinnen eingefunden, stolz mit Krönchen.

Darth Vader lieferte sich einen wilden Schwertkampf mit einem furchtlosen Ritter, zwei Gerippe waren immer schnell unterwegs, Cowboys käpselten alle mit ihren Revolvern nieder, ein Feuerwehrmann benutzte seinen Helm als Konfetti-Behälter. Harry Potter mit runder Brille und Umhang zauberte die Papierschnipsel aus seiner Hand, ein Marienkäferchen flatterte umher, alle vergnügten sich in der Mehrzweckhalle Arch.

Die Note-Tramperli Mett, die Nachwuchsabteilung der Notetrampi und die Houzbrügg-Fäger aus Büren sorgten mit ihren Auftritten für gute Stimmung. Die Archer Fasnacht – ein grosser Erfolg.

Aktuelle Nachrichten