Nachfolge

Grenchner übernimmt Nyffeler Lotzwil AG

Craig von Schulthess und rechts Manfred Loosli (Geschäftsführer der Loosli Gruppe)

Craig von Schulthess und rechts Manfred Loosli (Geschäftsführer der Loosli Gruppe)

Im Sinne einer Nachfolgeregelung hat der Grenchner Craig von Schulthess (29) - seit 2016 als Produktionsleiter im Unternehmen tätig - die Nyffeler Lotzwil AG von der Loosli Gruppe übernommen. Dies teilte die Unternehmung mit.

Im Jahr 1909 in Eriswil legte Fritz Nyffeler als «Flick- und Störenhandwerker» den Grundstein für die heutige Nyffeler Lotzwil AG. Von der kleinen Schreinerwerkstatt im Keller wuchs das Unternehmen in vier Generationen zu einem etablierten Produktionsbetrieb in Lotzwil und beschäftigt heute 16 Mitarbeitende. Produziert werden heute Fenster und Türen in Schweizer Qualität.

Aufgewachsen in Grenchen hat Craig von Schulthess seine Lehre als Forstwart im Forstbetrieb Grenchen absolviert und anschliessend an der Fachhochschule Bern einen Abschluss als Holzingenieur (BSc.) erlangt. Vor seiner Tätigkeit bei der Nyffeler Lotzwil AG war er unter anderem für verschiedene Holzverarbeitungsbetriebe in Brasilien und Costa Rica tätig. Der frühere Inhaber Peter Nyffeler stehe dem Betrieb in unterstützender Funktion weiter zur Verfügung, wie es heisst. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1