Stadtpolizei

Grenchner Ferienpass ist mit Blaulicht gestartet

Im Rahmen des Ferienpasses konnten Kinder aus der Region einen Blick hinter die Kulissen der Polizei werfen.

Einmal in einem Polizeiauto sitzen und das Blaulicht einschalten. Oder schauen wie ein Alkoholtest funktioniert oder die Messung des Reifenprofils: Die Ferienpass-Veranstaltungen bei der Polizei sind stets ein Renner. So auch am Dienstag wieder, als sich die Kinder über die Stadtpolizei Grenchen und ihre Ausrüstung informieren konnten.

Nach der Besammlung vor dem Polizeiposten an der Simplonstrasse hatten die Kinder die Möglichkeit einer Führung im Polizeigebäude oder konnten sich die Ausrüstung eines Polizeiautos zeigen lassen. Es wurden am Dienstag gleich mehrere Kurse durchgeführt, die sich an Kinder verschiedener Altersstufen richteten.

Am Montag hat der Ferienpass für Grenchen und Umgebung begonnen. Während dreier Wochen können Kinder allerlei lehrreiche Aktivitäten erleben, basteln oder sich sportlich betätigen. Auf der langen Liste der Kurse findet sich für alle Interessen etwas. (at.)

Meistgesehen

Artboard 1