Grenchner Fasnacht
Grenchner fasnachten 2014 zum Motto «Jo waaa»

Mit der Mottositzung der Delegierten der Zünfte wurde die erste gedankliche Weiche zur Gestaltung der Fasnacht 2014 traditionsgemäss am Vorabend des Auffahrtstages gestellt. Grenchen hat ab sofort einen neuen dialektologischen Ausruf: «Jo waaa».

Merken
Drucken
Teilen
Auswahl von über 80 Mottos.

Auswahl von über 80 Mottos.

tss

So lautet das Motto 2014. Das beweist, dass es bei den Grenchnern nicht nur «ticket» (Fasnachtsmotto 2013), sie haben auch die Offenheit für unkonventionelle Wege, um sich selbstbewusst und dialektübergreifend zu zeigen.

So war es für die Fasnächtler bald klar, dass ein Motto wie beispielsweise «Jo, was jetzt?» nicht zu einer Fasnacht und dem Selbstbewusstsein dieser Stadt gehört. Ebenso wenig wollten sie bei der intensiven Ausmarchung unter den über 80 eingereichten Vorschlägen kein zögerliches «Nit jufle» oder «So wär’s», sondern eben den Ausruf «Jo waaa», was kommt noch? (tss)