Grenchen

Grenchner BDP will François Scheidegger im Amt des Stadtpräsidenten

François Scheidegger, der nächste Stadtpräsident Grenchens?

François Scheidegger, der nächste Stadtpräsident Grenchens?

Nun gibt auch die BDP ihre Wahl für das Stadtpräsidium in Grenchen bekannt: die Partei setzt auf einen bürgerlichen Kandidaten und unterstützt den FDP-Mann François Scheidegger und nicht den Vize-Präsidenten Hubert Bläsi (FDP).

«Zu einem mehrheitlich bürgerlich geführten Gemeinderat, gehört ein bürgerlicher Stadtpräsident.» Das ist sich die Grenchner BDP sicher und unterstützt deshalb François Scheidegger bei der Wahl zum Stadtpräsidenten. Er sei der «klare Favorit».

Die FDP Grenchen habe es in der Hand, dass Grenchen sich 2013 für einen bürgerlichen Stadtpräsidenten entscheidet. Mit François Scheidegger hätte die Partei einen Kandidaten, der von sämtlichen bürgerlichen Parteien, wie auch von Teilen des linken Lagers, unterstützt würde.

FDP soll nur Scheidegger nominieren

Wie die BDP Grenchen am Montag in einer Mitteilung schreibt, hofft sie darauf, dass sich die FDP für eine Einerkandidatur entscheidet. Eine Nomination des bisherigen Vize-Präsidenten, Hubert Bläsi, würde die bürgerlichen Kräfte spalten und dazu führen, dass von bürgerlicher Seite weitere Kandidaten ins Rennen geschickt werden. Das Stimmensplitting könnte einem Kandidaten der Linken die Wahlchancen erheblich steigern, wird vermutet. (ldu)

Meistgesehen

Artboard 1