Entscheid
Grenchen zieht Kandidatur fürs Schwingfest zurück

Der Grenchner Trägerverein für die Kandidatur des Jubiläumsschwingfests «125 Jahre Eidgenössischer Schwingerverband» zieht seine Kandidatur zur Durchführung des Schwingfestes von Ende August 2020 und des Jubiläumsanlasses vom November 2020 zurück.

Merken
Drucken
Teilen
Grenchen will das Schwingfest doch nicht durchführen. (Archiv)

Grenchen will das Schwingfest doch nicht durchführen. (Archiv)

Die mangelnde Transparenz des Bewertungsverfahrens durch den Verband (ESV) haben die Grenchner zu diesem Entscheid bewogen, schreibt ein Vertreter des Trägervereins.

Grenchen habe sich als einziger der Bewerber für die Durchführung beider Anlässe beworben und wäre bereit gewesen, das Jubiläumsfest mitzufinanzieren. Der ESV habe diese Tatsache nie publik gemacht und die Kandidatur für das Jubiläumsfest als rechtlich ungültig bezeichnet. (mgt/uby)