Stadtbummel
Grenchen?

Es ist Ihnen bestimmt schon passiert, dass Sie Ihrem Gegenüber auf die Frage, wo Sie wohnen – nämlich Grenchen – nicht auf Anhieb eine Antwort geben konnten, die Eindruck hinterlassen hat oder Ihr Gegenüber spontan über Grenchen selber etwas wusste. Warum ist das so?

Dagobert Cahannes
Dagobert Cahannes
Drucken
Teilen
Der Uhrencup ist nicht genug, findet Dagobert Cahannes.

Der Uhrencup ist nicht genug, findet Dagobert Cahannes.

Grenchner Tagblatt

Blicken wir einige Jahre zurück, so erinnern sich einige an den FC Grenchen, der heute in der Anonymität der Amateurligen verschwunden ist. Den Uhrencup. Den Flughafen, die Uhrenindustrie mit ihrem Welthit Swatch, die Internationale Triennale für Originaldruckgrafik, das Velodrome etc. Wenn ich mich frage, was diese Beispiele der Stadt gebracht haben, komme ich zum Schluss, dass – mit Ausnahme der Industrie – kaum Nachhaltiges darunter ist.

Grenchen ist für viele eine Stadt ohne eine richtige Identität. Anlässe, die hier stattfinden, bringen dem Gewerbe kaum etwas und der Hotellerie erst recht nicht.

Es gibt bei uns keinen regelmässig stattfindenden Anlass, der schweizweit ein Begriff ist und in den Medien entsprechendes Echo auslöst. Solothurn hat die Filmtage, die Literaturtage. Olten hat seine Tanztage, die Buchmesse, die Kabarett-Tage usw. Diese Anlässe geniessen nationalen Ruf. Unsere Internationale Triennale für Originaldruckgrafik ist mit ihrem 3-Jahre-Rhythmus auf ein sehr enges Besuchersegment ausgerichtet.

Wie wäre es, wenn der neue Gemeinderat – trotz aller Sparbemühungen – dem «Stadtmarketing» den Auftrag erteilen würde, Leute zu finden, die so etwas an die Hand nehmen wollen. Es müsste etwas sein, das es nicht schon massenhaft gibt. Es muss Leute nach Grenchen bringen und medial zumindest nationale Beachtung finden und ein breites Publikum ansprechen.

Wie wäre es z.B. mit einem mehrtägigen Musikfestival für eine ganz bestimmte Musikrichtung, die noch wenig abgedeckt ist, oder einem «Grenchner Cup» für Poetry Slam. Einen Dichterwettbewerb für Jugendliche, einen Rapper-Contest oder eine nationale Marschmusikparade. Weiss der Kuckuck was, aber es muss etwas gehen! Grenchen muss auf der Landkarte wieder ein Farbtupfer werden, ein Begriff!

Aktuelle Nachrichten