Leichtathletik

Gold und Silber für Grenchner Nachwuchshoffnung Lenja Heusser

Das Siegerpodest in Lausanne mit Lenja Heusser in der Mitte.

Das Siegerpodest in Lausanne mit Lenja Heusser in der Mitte.

Für die Grenchner Nachwuchshoffnung Lenja Heusser ging eine schwierige Outdoor-Saison mit dem Titel im Kugelstossen und der Silbermedaille im Diskuswerfen anlässlich der Nachwuchs-SM U18 erfolgreich zu Ende.

Die junge Mehrkämpferin hatte sich gleich für vier Disziplinen (Hürden, Speer, Kugel und Diskus) an den Titelkämpfen in Lausanne qualifiziert. Angesichts des engen Zeitplanes verzichtete sie auf die Hürdendisziplin.

In ihrer Paradedisziplin Kugelstossen liess sie nichts anbrennen und holte sich den Sieg mit 14,69 Metern. Gleich bei allen drei Finalstössen übertraf sie dabei die 14-Meter-Marke. Nur kurz darauf galt es, die Umstellung zum Diskuswerfen vorzunehmen. Dies gelang ihr hervorragend und sie sicherte sich die silberne Auszeichnung. Zudem erwarf sie sich mit dem Speer einen feinen fünften Rang. Dabei hatte Lenja Heusser in diesem Jahr mit einigem Unbill und schwierigen Trainingsbedingungen fertig zu werden. Wegen des Umbaus des Stadions in Grenchen galt es zu improvisieren. Mit einer Sonderbewilligung der Stadt durfte sie beim Haldenschulhaus Hürdenläufe trainieren, die restlichen Disziplinen absolvierte sie zuhause.

Nur gut, dass die Familie Heusser etwas abseits wohnt und auf tolle Nachbarn zählen kann. Diese ermöglichten es der ambitionierten Mehrkämpferin, das Weideland temporär für Trainingszwecke (Wurfdisziplinen) zu benutzen.

Zu allem Überfluss war Lenjas Stammtrainer Peter Rüefli erkrankt und fiel lange Zeit komplett aus. Prompt hat sie sich offenbar etwas zu viel zugemutet und kam deshalb wegen Ermüdungserscheinungen und einer Verletzung am Fuss an den Mehrkampfmeisterschaften Anfang August nicht auf ihr gewohntes Leistungsvermögen (Rang 9).

Nun hat sie gezeigt, dass die Form wieder da ist. Lenja Heusser gönnt sich nun etwas Ruhe, bevor die Wintersaison ansteht. Diese wird sie hoffentlich etwas geregelter absolvieren können.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1