Büren/Meinistberg
Für Alte Aare und Baggersee gilt ab sofort «Betreten verboten»

Am Samstag wurde die Alte Aare freigegeben. Hunderte wagten sich am Wochenende aufs Glatteis. Doch der Spass war von kurzer Dauer. Die «längste Schlittschuhbahn der Welt» ist nicht mehr geöffnet.

Merken
Drucken
Teilen
Schlittschuhfahren ist hier momentan nicht mehr möglich.

Schlittschuhfahren ist hier momentan nicht mehr möglich.

Oliver Menge

«Die Eisschichten bei der Alten Aare und beim Baggersee weisen zu viel Wasser auf den Oberflächen auf, so dass das Betreten des Eises ab sofort wieder verboten ist», teilt die Gemeinde Büren in Zusammenarbeit mit der Einwohnergemeinde Meinisberg heute mit. (ldu)

 Eis, soweit das Auge reicht: Lange Fahrten und Spaziergänge waren auf der Alten Aare möglich.
33 Bilder
 Wenig freies Wasser ist für die Enten übrig geblieben.
Die längste Eisbahn der Welt - Die gefrorenen Aare bei Meinisberg

Eis, soweit das Auge reicht: Lange Fahrten und Spaziergänge waren auf der Alten Aare möglich.

Oliver Menge