Grenchen

Freche Idee: Nun gibts die Tafel Fleisch vom Metzger

Cornelia Guex mit der Tafel Landjäger.

Cornelia Guex mit der Tafel Landjäger.

Die Metzgerei Guex in Grenchen liess sich zur Weihnachtszeit etwas ganz Spezielles einfallen: sie bietet den Landjäger neuerdings als Tafel an. Geschmückt werden sie derzeit mit einem romantischen Herbstbild.

Seit 50 Jahren schlägt sich die Metzgerei Guex in Grenchen erfolgreich durch. Dafür muss sich der Betrieb aber auch immer wieder etwas Neues und Innovatives einfallen lassen, wie Chefin Cornelia Guex sagt. Die neueste Idee passt nicht nur bestens in die Vorweihnachtszeit, sondern ist auch wirklich originell.

Der «grenchner witiblätz» ist ein flacher Landjäger; rund einen Zentimeter dick und 9 auf 16 Zentimeter gross. «Für Leute, die lieber eine Tafel Fleisch anstelle einer Tafel Schoggi verschenken wollen», scherzt Cornelia Guex.

Die Tafel Fleisch gibt es erst seit wenigen Tagen. Bewährt sie sich, bleibt sie im Sortiment. «Geschmückt» wird sie mit idyllischen Fotografien der Witi von Fotograf Manfred Hofer. Momentan mit einem romantischen Herbstbild. Die Fotos sollen aber saisonal wechseln, sagt Cornelia Guex. (fup)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1