Das Feuer brach kurz nach 16 Uhr auf einem Verbindungsflachdach zwischen einem Mehrfamilien- und einem Einfamilienhaus aus.

Während Sanierungsarbeiten geriet beim Verschweissen der Dachpappe das darunterliegende Isolationsmaterial in Brand.

Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden

Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden

Die ausgerückte Feuerwehr Grenchen hatte das Feuer rasch unter Kontrolle, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Personen wurden keine verletzt.

Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.