Grenchen

Eterna bekommt einen neuen Chef

Die Uhrenfabrik Eterna mit Sitz in Grenchen bekommt einen neuen Chef.

Die Uhrenfabrik Eterna mit Sitz in Grenchen bekommt einen neuen Chef.

Jérôme Biard wird am 1.September 2017 neuer Chef der Uhrenhersteller Eterna und Corum.

Die Schweizer Uhrenhersteller Eterna mit Sitz in Grenchen und Corum mit Sitz in La Chaux-de-Fonds erhalten einen neuen gemeinsamen Chef. Wie der chinesische Besitzer Citychamp Watch & Jewellery mitteilte, leitet ab dem 1. September Jérôme Biard das europäische Uhrengeschäft des Konzerns.

Biard ist seit 25 Jahren in der Uhrenbranche tätig. Unter anderem war er Verkaufs- und Marketingleiter des Luxusgüterkonzerns Richemont.

Seit dem Abgang von Davide Traxler, der bei Eterna bis Mai nur ein kurzes Gastspiel gab, war der Chefposten vakant. (sda)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1