Donnschtig Jass

Einstimmen in der Tennishalle auf den Jass-Event

Training der Donnschtig-Jasser bei Thomas Huser von Links: Monika Dietschi, Adrian Schleiss, Thomas Huser, Hans Ulrich Brugger, Nathalie Schindler

Training der Donnschtig-Jasser bei Thomas Huser von Links: Monika Dietschi, Adrian Schleiss, Thomas Huser, Hans Ulrich Brugger, Nathalie Schindler

Am Donnerstag, 1. August kann man sich auf den Donnschtig-Jass vom 8. August vorbereiten. Ein Plauschjass am Nationalfeiertag soll Grenchen auf Jass-Kurs bringen.

Im Rahmen der Vorbereitungen auf die Teilnahme Grenchens am «Donnschtigjass» von Fernsehen SRF vom kommenden 8. August  lädt die Stadt Jedermann am 1. August zu einem morgendlichen Plauschjass ein. Der Plausch beginnt um 10 Uhr in der Tennishalle in Grenchen und endet spätestens um 12 Uhr. 

Mit dabei ist auch das Team das Grenchen am 8. August in der Livesendung von Fernsehen SRF in Flums vertritt. Gespielt wird – wie in der TV-Sendung - der «Differenzler». 

Willkommen sind alles Jassfans. Die Teilnahme ist frei.

 Am 8. August treten die Grenchner beim SRF-Donnschtig-Jass in Flums gegen ihre «Kantonsrivalen» aus Balsthal zum Jassduell an. 

Dem Sieger dieser Begegnung fällt die Ehre zu an der letzten Sendung vom 15. August  Gastgeber der grossen Livesendung des Fernsehens SRF zu sein. 

Teilnehmer der letzten Sendung  werden die beiden Teams sein die als beste  Verlierer aus den ersten fünf Sendungen hervorgehen.

 Information zum «Donnschtig-Jass sind im Internet unter www.grenchen.ch abrufbar.

 Wer von zuhause aus aktiv an der Sendung teilnehmen möchte ist eingeladen sich während der Sendungen per  SMS unter 079 555 99 77 mit «Schnappschüssen» zu melden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1