«Mit einer präzisen Fräs- und Bohrarbeit überzeugte er die Jury in der Kategorie Konventionelle Bearbeitung», heisst es in einer Mitteilung der Firma zur Durchführung des «Toolchampion 2018». Am Wettbewerb nahmen 1100 Lernende aus der ganzen Schweiz teil.

«Der Wettbewerb imponierte mir: Er war sehr professionell organisiert. Ich wollte von Anfang an zeigen, was ich kann – diese besondere Wettkampfatmosphäre mag ich sehr», wird Berger in der Mitteilung zitiert.

Er erhält für seine Leistung 1200 Franken Preisgeld. Der Gewinner in Bergers Kategorie ist Rafael Philipona aus Giffers. (mgt)