Lengnau
Drei neue Kindergärten geplant – noch müssen die Bürger zustimmen

An der Urnenabstimmung vom 23.09.2018 entscheiden die Lengnauerinnen und Lengnauer über den Bau von drei Kindergärten an der Küpfgasse im Dorfzentrum von Lengnau. Der erforderliche Kredit beträgt 3,3 Millionen Franken.

Merken
Drucken
Teilen
In Lengnau soll es gleich drei neue Kindergärten geben

In Lengnau soll es gleich drei neue Kindergärten geben

Einwohnergemeinde Lengnau

Zwischen dem bestehenden Kindergarten Fabrikstrasse und der Tagesschule Lengnau sollen Räumlichkeiten gebaut werden, die flexibel und kinderfreundlich ausgestaltet sind, heisst es in einer Medienmitteilung der Gemeinde Lengnau. Die Kindergärten sind ein weiterer Meilenstein der Schulraumplanung. Das vorliegende Projekt wurde durch ein Expertengremium im Rahmen eines öffentlich ausgeschriebenen Architekturwettbewerbes ausgewählt.

Die neuen Kindergärten sollen auf dem Areal des Campus Schulhaus Dorf entstehen.

Die neuen Kindergärten sollen auf dem Areal des Campus Schulhaus Dorf entstehen.

Einwohnergemeinde Lengnau

Damit sich die Bevölkerung rechtzeitig und eigenständig ein Bild über das Projekt machen kann, führt der Gemeinderat Lengnau eine Orientierungsversammlung durch. Diese findet am 28.08.2018, 20.00 Uhr in der Aula Schulhaus Dorf, Lengnau statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Neubau des Dreifachkindergartens, die Botschaft zur Urnenabstimmung, Publikationen der Orientierungsversammlung und Gemeindeabstimmung sowie Pläne des Dreifachkindergartens. (mgt)