Grenchen
DJ Mr. Da-Nos ist heute in Grenchen und hilft, damit es da nicht mehr «pufft»

Heute Mittwoch startet die Kampagne «Fertig Puff!» der Stadt Grenchen auf dem Marktplatz. Organisiert wird der Event von der Stapo, der Jugendpolizei und der Stadt Zürich. Mr. Da-Nos ist mit seinem Kumpel Roby Rob vor Ort und gibt Autogramme.

Merken
Drucken
Teilen
Mr. Da-Nos kommt auf den Marktplatz in Grenchen

Mr. Da-Nos kommt auf den Marktplatz in Grenchen

montage/az

Der Anlass dauert von 14 Uhr bis 17.30 Uhr und bietet Infostände und einen Wettbewerb. Zwischen 15 Uhr und 16.30 Uhr werden auch die beiden schweizweit bekannten DJs und Träger der Kampagne, DJ Mr. Da-Nos und Roby Rob, anwesend sein und Autogramme verteilen.

Gewalt unter jungen Menschen sei für die Stadtpolizei ein fortwährendes Problem, erklärt Kommandant Robert Gerber. Durch neue Medien wie das Internet würde zusätzlich die verbale Gewalt zunehmen. «Wir wollen den Jugendlichen und der Bevölkerung von Grenchen das Thema Jugendgewalt, respektive, was man dagegen tun kann näher bringen».

Jugendliche sollen sich sicher fühlen

«Die Zielsetzung ist klar: Gewalt von und unter Jugendlichen wird nicht toleriert. Jugendliche sollen sich in der Stadt Grenchen und insbesondere auch in den Schulen sicher fühlen», schreibt die Polizei in einer Medienmitteilung. Die Stadtpolizei hat verschiedene Massnahmen und Projekte in den Handlungsfeldern Prävention, Konfliktbewältigung und Repression initiiert und umgesetzt. (fup/san)