Grenchen
Die U18-Nati spielt im Stadion Brühl gegen Frankreich

Am 10. Mai ist die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft in Grenchen zu Gast. Sie spielt im Stadion Brühl ein Testspiel gegen die U18-Mannschaft aus Frankreich. Die Verantwortlichen des FC Grenchen sind über die Stadionwahl hoch erfreut.

Merken
Drucken
Teilen
Stadion Brühl in Grenchen

Stadion Brühl in Grenchen

AZ

Zwei Spiele wird die U-18 gegen Frankreich austragen, eines davon in Grenchen. Das steht seit heute fest. Der Schweizerische Fussballverband (SFV) habe dem FC Grenchen ein Länderspiel übergeben, teilen die Verantwortlichen des FC Grenchen mit.

Das Spiel wird im Stadion Brühl in Grenchen stattfinden, der Heimatstätte des FC Grenchen. Im Brühl wird auch der Uhrencups ausgetragen.

Positive Bilanz

Trainer Gérard Castella tritt mit einer Mannschaft an, welche aus jungen, hungrigen und bisher unbekannten Spielern zusammengesetzt ist. Darunter befinden sich auch Talente aus der Region, wie die Seeländer Adrien Rawyler und Ivo Zangger oder Cristian Miani aus Langenthal, die alle für den Nachwuchs von YB spielen.

Die Bilanz unter Trainer Castella lässt sich sehen. Das Team hat vier Mal gewonnen, zwei Mal unentschieden gespielt und zwei Mal verloren.

Der FC Grenchen hofft auf ein tolles Fussballfest und auf einen grossen Publikumsaufmarsch. Jugendliche unter16 Jahren werden keinen Eintritt bezahlen müssen.(rsn)