Herbstferien
Die Anmeldefrist für den Ferienpass Grenchen läuft bis am Freitag

Während den Herbstferien findet wie immer der Ferienpass Grenchen statt. Die Anmeldefristt läuft noch bis Freitag.

Drucken
Teilen
Stets beliebt sind die Anlässe bei der Polizei, wie hier 2017.

Stets beliebt sind die Anlässe bei der Polizei, wie hier 2017.

Hanspeter Bärtschi

Der Ferienpass Grenchen findet wie immer während den Herbstferien statt, dieses Jahr vom 1. bis zum 19. Oktober 2018. Am Montag hat die Anmeldefrist für die Kurse begonnen. Laut dem Veranstalter können sich die Kinder vom 27.8. bis 31.8. anmelden und vom 17.9. bis 24.9. in einer zweiten Anmeldephase. Die Anmelde-Homepage wurde neu gestaltet. Neu muss der Ferienpass am Empfang beim Netzwerk Grenchen, Kapellstrasse 26, bezogen werden und kostet 20 Franken.

Die Kinder können aus über 150 verschiedenen Kursen auswählen. Unter anderem kommt neu die Bumerang Werkstatt hinzu, in der die Kinder ihren eigenen Bumerang gestalten und diverse Wurf Techniken erlernen können. Natürlich sind altbekannte Kurse wieder mit am Start, wie zum Beispiel Minigolf, gemeinsames Kochen, Bäckereibesuche, Glasfusing, Specksteinanhänger schleifen, Besuch bei der Polizei und viele mehr.

Für die Schüler der 5. bis 8. Klasse bietet die ETA Grenchen den Kurs an «Wie baut man eine Uhr?» Die Kinder haben die Möglichkeit, das spannende Innenleben mit einem Uhrmacher zu erkunden und sie dürfen sich zudem an eine Uhrmontage wagen. (rrg)

Hier geht es zur Anmeldung des Ferienpasses.