Heli-Weekend
Deutscher Grosshelikopter landet in Grenchen

Wenn jeweils am Freitagmittag der Grosshelikopter CH-53 der deutschen Luftwaffe in Grenchen eintrifft, weiss man, dass wieder Heli-Weekend ist. Wie oft der Veteran in Grenchen noch zu sehen ist, ist offen.

Andreas Toggweiler
Drucken
Teilen
Grosshelikopter CH-53 der deutschen Luftwaffe besucht das Heli Weekend Grenchen

Grosshelikopter CH-53 der deutschen Luftwaffe besucht das Heli Weekend Grenchen

Andreas Toggweiler

Kurz nach Mittag ist am Flughafen Grenchen ein Grosshelikopter des Typs Sikorsky CH-53 der deutschen Luftwaffe gelandet. Die Crew wurde noch auf dem Taxiway von den Flughafenverantwortlichen begrüsst.

Der Heli mit einem maximalen Abfluggewicht von über 19 Tonnen gehört zu den Publikumsmagneten des Heli-Weekends, das am Samstag und Sonntag auf dem Flughafengelände stattfindet.

Wer den Helikopter von innen sehen und mit der Crew ins Gespräch kommen will, sollte sich auch von den durchzogenen Wetteraussichten nicht abhalten lassen, denn die Fluggeräte sind schon über 40-jährig und in Deutschland wird über die Stilllegung eines Teils der Flotte spekuliert.

Heli-Rundflüge, diverse Vorführungen (REGA, Super Puma, Waldbrand-Löschen mit Air Glaciers) Verpflegungsmöglichkeiten und natürlich zahlreiche Helikopter warten auf die Besucher. Detailprogramm des Heli-Weekends unter www.airport-grenchen.ch