Die Kinder der ersten und zweiten Klassen und der Einführungsklasse haben an 3 Vormittagen gebastelt, geübt und einstudiert. In vier gemischten Gruppen à 16 Kindern bastelten sie Engel und andere weihnächtliche Dekorationen, mit denen die Eingangshalle geschmückt wurde.

Jedes Kind verzierte ein Chlausenseckli, die 64 Seckli liess man dem Samichlaus gestern zukommen, damit er sie mit feinen Sachen füllen konnte.

Ein Tänzchen für den Samichlaus

Ein Tänzchen für den Samichlaus

Bereit für den Besuch

Und heute, pünktlich um viertel vor neun ist es soweit: Der Samichlaus klopft an die Tür der Aula und bringt die vollen Seckli mit. Die Rute hat er sicher draussen im Wald gelassen. Die Kinder der vier Klassen werden dann dem Samichlaus ein Tänzchen vorführen und ein paar Lieder vorsingen, die sie letzte Woche einstudiert haben, bevor es dann zur Verteilung der hoffentlich gut befüllten Seckli geht.