Das Rätselraten hat ein Ende: Der Seeländer «Buuregiel» George Schwab - vor zwei Jahren mit dem gleichnamigen Album auf Platz sechs der CH-Hitparade eingestiegen - hat seine neue Band formiert. Es handle sich um den «nächste Entwicklungsschritt in neuer Zusammensetzung», wie seitens «George»in Aussicht gestellt worden war. Ab Mai 2012 wird die Formation mit einer brandneuen CD im Gepäck wieder auf den CH-Konzertbühnen anzutreffen sein.

Unterdessen ist George Schwab noch mit dem Feinschliff der Lieder für das im Mai 2012 erscheinende neue Album beschäftigt. Melodien dazu steuert auch der begnadete Schweizer Songwriter Pele Loriano (Sina, Michael von der Heide) bei.

Arrivierte Besetzung

Die Rhythmussection ist mit dem Basler Michael Chylewski (Bass) und dem Appenzeller Remo Signer (Drums) besetzt, die in den vergangenen zwei Jahren gemeinsam mit Sina auf Tour waren. Ihnen wird also der Walliser Dialekt von Keyboarder Stefan Bregy (Florian Ast) keinesfalls spanisch vorkommen. An den Saiten begeistert neu der versierte Zürcher Oliver Keller (Udo Jürgens, Andreas Vollenweider, Nubya) das «George»-Publikum. Rahel Fischer (Gölä) und Heidy Suter (Florian Ast, Lovebugs) lösen sich in Zukunft als Background-Sängerinnen ab.

«Ich bin unheimlich stolz und dankbar, dass es uns gelungen ist, diese arrivierten Schweizer Musiker und Musikerinnen für «George» zu gewinnen. Entsprechend gross ist schon jetzt die Vorfreude darauf, mit dieser Formation erstmals vor Publikum auftreten zu dürfen», kommentiert George Schwab die neue Zusammensetzung seiner Band. (mgt/az)