Bettlach

Der Bettlacher «Kakadu» fliegt in kenianischen Gefilden

Jamnazi Africa

Jamnazi Africa

Kommenden Samstag findet im Restaurant Kakadu in Bettlach eine kenianische Nacht statt. «Jamnazi Africa», eine in Kenia bekannte Band, spielt. Dazu gibt es kenianisches Essen.

Jamnazi Africa ist eine Afro-Fusion-Gruppe aus Kenia. Sie wird von Michael Otieno, auch bekannt unter dem Namen Awilo, geleitet. Der Name «Jamnazi» bedeutet so viel wie eine Kokosnuss in der Giriama-Sprache. Die Band will ihre Talente für viele Zwecke nutzen, genauso wie eine Kokosnuss verschieden genutzt werden kann.

Dank der musikalischen Kompetenz der Musikanten gilt Jamnazi heute als eine der gefragtesten Band in Kenia. Das sei aber nicht von Anfang an so gewesen, so der Veranstalter. Die Band versuchte ihr Glück zuerst in der Demokratischen Republik Kongo und in Tansania. Der Erfolg kam aber erst nach der Rückkehr nach Kenia in die Region von Eldoret. Der Durchbruch gelang dann, als man sich entschied, von einer Cover-Band wegzukommen und eigene Songs zu schreiben.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1