Ausstellung
Das Spontane wird immer wichtiger

Der Grenchner Künstler Toni Bieli erschliesst sich in seiner aktuellen Ausstellung in der Galerie Urs Leimer Immobilien an der Bielstrasse eine neue Bildwelt.

Thomas Schärli
Merken
Drucken
Teilen

Mit 25 neusten Werken setzt der Grenchner Künstler Toni Bieli in der aktuellen Ausstellung in der Galerie Urs Leimer Immobilien an der Bielstrasse in Grenchen einen vorläufigen Schlusspunkt unter eine Serie von Wechselausstellungen an diesem Ort. In den vergangenen vier Jahren ermöglichte Toni Bieli in insgesamt sechs Ausstellungen Einblick in sein grosses und breites künstlerisches Werk.

Von den Anfängen als virtuoser Siebdrucker in der Tradition der Konkreten Kunst mit den bekannten und typischen Quadratvariationen nach «Bieliart» über die intensive Beschäftigung mit dem Monolithen von Jean Nouvel, der im Rahmen der Expo 02 im Murtensee die Landschaft geprägt hat, bis hin zu Werken in einer neuen Bilddynamik, die in den letzten Jahren entstanden sind.

Die neue Ausstellung mit Bildern vor allem aus den Jahren 2014 und 2016 zeigt eindrücklich, dass der Künstler zwar weiterhin «konsequent unverwechselbar» seinen Weg unbeirrt weitergeht, in den letzten Jahren aber immer spontaner und emotionaler seinen Bildrhythmus und seine Farbklänge setzt. Die Bilder, öfters geprägt von der Vertikalen, öffnen dem Betrachter einen immer breiteren Raum zur Selbstinterpretation. Zum eigenen Fertigschreiben der Bildgeschichte, die stark geprägt ist durch Bielis Inspirationsquelle in der Natur.

In dem Sinne bietet die jetzige Ausstellung viel Raum zu neuen Entdeckungen im Werk eines uns bekannten und vertrauten Künstlers. Er macht damit sich und seinen vielen Liebhabern der Bieli-Bildwelten ein eigentliches vorgezogenes Geburtstagsgeschenk. Der Künstler feiert im April den 80. Geburtstag.

Ausstellung Toni Bieli in der Galerie Urs Leimer Immobilien Grenchen: Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 und von 13.30 bis 17.30 Uhr.